Rundfunkübertragung aus einem fahrenden Auto

von BitPoint AG (Kommentare: 0)

Rückmeldung eines Kunden:
Für eine Rundfunkübertragung im ländlichen Raum, aus dem fahrenden Auto, hat er zwei unserer 510er Router mit jeweils vier SIM-Karten genutzt, um verlust- und unterbrechungsfrei senden zu können.

Die Bilanz: Nach 908km gab es nicht eine Unterbrechung oder Störung. Wer kann schon behaupten, dass er über eine solche Strecke Dienste wie Spotify nutzen konnte, ohne dass diese nachladen mussten?

Für die Techniker unter euch: Über die gesamte Strecke wurden gerade einmal drei Pakete verloren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben