BitPoint CompanyNet

Lagebeurteilung und Objekt- / Personen- überwachung

Wenn Sekunden

über Leben und Tod entscheiden

Wir erwarten, daß unsere Rettungskräfte binnen weniger Minuten am Einsatzort sind, und Verletzte behandeln. Daß die Feuerwehr einen Brand löscht, bevor alles zu spät ist und Polizei wie Militär sollen Bedrohungen abwehren, bevor sie entstehen.

In vielen Fällen müssen verschiedene Einsatzgruppen vor Ort koordiniert und mit neuesten Informationen versorgt werden. Insbesondere die Synchronisation von stationären und mobilen Einsatzkräfte ist eine Herausforderung.

Ihre Vorteile im Überblick:

Mit den gebündelten WAN-Medien von DSL, UMTS / HSPA+, LTE bis Satellitenfunk in beliebiger Kombination können mobile Leitstellen am Einsatzort schnell und einfach eingerichtet werden. Gleichzeitig werden die ohnehin geringen Budgets geschont.

  • Echtzeit-Observation von Objekten, Personen und Ereignissen ist überall möglich
  • Echtzeit-Verkehrsüberwachung aus Helikoptern in geringer Höhe oder fahrenden Einsatzfahrzeugen
  • Echtzeit-Videoübertragung zur Lagebeurteilung durch Einsatzleitung in den Zentralen
  • Ausfallsichere Verbindungen und redundante zentrale Komponenten (Hubs) sichern das Rückgrat der Unternehmenskommunikation mehrfach ab
Lagebeurteilung und Objekt-/Personenüberwachung mithilfe von gekoppeltem UMTS und LTE
© Viprinet.com / Lagebeurteilung und Objekt-/Personenüberwachung mithilfe von gekoppeltem UMTS und LTE

Entscheidende Sekunden durch die Bündelung von Mobil- und Satellitenfunk gewinnen

Wenn sich die Bürger eines Landes auf etwas verlassen können, sind das Rettungsdienste, Feuerwehr, Polizei, Militär und nicht zuletzt auch der Katastrophenschutz. Bei ihren Einsätzen sehen Sie sich stets neuen Herasuforderungen ausgesetzt, da sich unsere Generation immer weiter in gefährliche Gebiete bewegt, mehr Menschen bei steigenden Geschwindigkeiten befördert werden. Auch der technische Fortschritt verlangt den Einsatzkräften immer mehr ab.

Basis für die tägliche Arbeit dieser Organisationen ist die Synchrinisierung mobiler Einsatzkräfte vor Ort, um in jeder Situation die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Dennoch werden deren Budgets kontinuierlich reduziert.

Dank gebündelter WAN-Medien und der intelligenten Integration von UMTS / HSPA+, CDMA, LTE oder Satellitenfunk entsteht eine Verbindung zwischen Leitstellen und Einsatzkräften, die die örtlichen Gegebenheiten optimal nutzt und eine optimale Bandbreite zur Verfügung stellt.

Auch Einsatzfahrzeuge und mobile Leitstände können mit der Viprinet-Technologie ohne zeitaufwändige Einrichtung ihren Dienst am Einsatzort aufnehmen.

Mit Viprinet können sich die Leitstellen per Videostreaming ein Bild von dem Einsatzszenario machen, Einsatzkräfte effizient anweisen und koordienieren. Zusätzlich können Informationen z.B. über die Handhabung von Gefahrengütern oder Rettungmaßnahmen aus speziellen Fahrzeugen wie Schienenfahrzeugen oder Flugzeugen übermittelt werden. So verfügen die Einsatzkräfte vor Ort immer über das aktuell benötigte Know-How.

Durch die einzigartige Bündelung von verschiedenen WAN-Medien wie z.B. UMTS / HSPA+, DSMA, LTE und Satellitenfunk, jeweils von unterschiedlichen Providern, wird die Zuverlässigkeit und Performance gewährleistet und ein Ausfallrisiko eleminiert.

Weitere Anwendungsbeispiele

Standortanbindung

Nicht immer steht von vornherein fest, ob die am Standort verfügbare Bandbreite ausreichend sein wird. Mit Viprinet gehören diese Probleme jedoch der Vergangenheit an.

Mehr erfahren

Unified Communications

Wenn innovative Unternehmen die Geschäftsprozesse verteilen, sollte die Kommunikation auf einer Plattform vereinheitlicht werden. Dies erfordert hohe Bandbreiten für die Übertragung von Multimedia-Inhalten.

Mehr erfahren

Video-Streaming

Ob Sportevent, Live-Berichterstattung oder Standorteinweihung - Zeit, um Filmmaterial erst ins Studio zur weiteren Verarbeitung zu bringen, ist heute selten.

Mehr erfahren

Rückruf Service

Sie möchten von uns zum Wunschtermin zurückgerufen werden? Einfach das Formular ausfüllen, gewünschten Termin für den Rückruf eintragen und absenden. Natürlich behandeln wir ihre Daten vertraulich und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.